Social
Follow us

Das S.Pellegrino Young Chef Academy Grand Finale steht vor der Tür

Das Grand Finale startet in Kürze

Das lange Warten hat ein Ende: Das Grand Finale des S.Pellegrino Young Chef Academy Wettbewerbs 2021 findet vom 28. bis 30. Oktober in Mailand statt.

Bühne frei für drei inspirierende und aufregende Tage des Kochens, Wetteiferns und Networkens. Insgesamt nehmen 48 Jungköche als Gewinner, 12 Spitzenköche als Mentoren und eine Jury aus Sieben Weisen teil. Neben dem Wettbewerb und der Preisverleihung gibt es zusätzlich spannende Events zum Austauschen und Networken.

Eines der Höhepunkte wird das S.Pellegrino Young Chef Academy Brain Food Forum, veranstaltet von den Fine Dining Lovers. FDL ist das führende Online-Magazin für Gastronomie und wird von S.Pellegrino und Acqua Panna geführt. Die VIP-Gäste Massimo Bottura, Virgilio Martinez und die Jury der Sieben Weisen werden bei dem Forum ihre Erfahrungen teilen und ihre Begeisterung für die Haute Cuisine an Jungköche und Gastronomiefans weitergeben.

Jeder der 12 Finalisten wird von einem Mentor unterstützt. Er hilft dem Jungkoch dabei, sein Können und sein Signature-Gericht zu perfektionieren. Dieses muss am Ende vor der Jury der Sieben Weisen zubereitet werden. Das hochkarätige Gremium aus renommierten Spitzenköchen steht den jüngeren Kollegen selbst auch mit Rat und Tat zur Seite. Im Vorfeld haben die Chefs Briefenauf der Website von Fine Dining Lovers veröffentlicht, um den Nachwuchsköchen hilfreiche Tipps auf den Weg zu geben. Am Ende beurteilt die Jury jedes Gericht und ermittelt anhand dessen den Gewinner der S.Pellegrino Young Chef Academy 2021.

S.Pellegrino glaubt daran, dass die Gastronomie etwas verändern kann. Diese Überzeugung will das Unternehmen durch die drei zusätzlichen Auszeichnungen repräsentieren.

Der Acqua Panna Award for Connection in Gastronomy wird an den Jungkoch verliehen, der die Verbindung zwischen verschiedenen Kulturen in seinem Gericht am besten zum Ausdruck bringt. Mit dem S.Pellegrino Award for Social Responsibility wird das Nachwuchstalent ausgezeichnet, dessen Gericht die soziale Verantwortung von Ernährung am besten widerspiegelt. Der Fine Dining Lovers Food for Thought Award geht an den Nachwuchskoch, der mit seinem Gericht seine persönliche Überzeugung am besten darstellt. Alle 36 regionalen Gewinner dieser Preise werden zum Grand Finale in Mailand eingeladen. Dort haben sie die einmalige Chance, sich mit einigen der größten internationalen Gastronomen zu vernetzen.

Sie wollen mehr über das Event erfahren? Auf der Website der S.Pellegrino Young Chef Academy und auf den Social-Media-Kanälen gibt es noch viel mehr Hintergrundinfos. Die Highlights werden außerdem live gestreamt. Mehr zum Even auf: https://www.sanpellegrinoyoungchefacademy.com/

Up

View in portrait mode.