Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

S.Pellegrino: Was unser Wasser auf den Tisch bringt

Unser prickelndes natürliches Mineralwasser, das in über 120 Ländern der Welt auf den Tisch kommt, entspringt einer Quelle in den italienischen Alpen. Entdecken Sie die Ursprünge von S.Pellegrino und erfahren Sie, wie unser Mineralwasser seinen unverwechselbaren Geschmack und sein sanftes Prickeln auf den Tisch bringt. 

Origins main image

Unsere Quelle in den italienischen Alpen

Die Qualität eines Mineralwassers hängt stark von der Lage seiner Quelle ab. Denn genau wie Wein hat natürliches Mineralwasser sein eigenes, unverwechselbares „Terroir“. Ein französischer Begriff, der die Umgebung um eine Quelle bezeichnet. Die Beschaffenheit der Gesteinsschichten in dieser Gegend prägt maßgeblich den Geschmack eines Mineralwassers.

S.Pellegrino ist ein hochwertiges natürliches Mineralwasser, das aus einer natürlichen Quelle im Gebiet der San Pellegrino Terme im Val Brembana an den Ausläufern der italienischen Alpen sprudelt.

s.pellegrino-water-source-alps-desktop

Eine 30-jährige Reise durch das Gestein

Als Schnee und Regen sammelt sich das Wasser in den hohen Lagen der Dolomiten (1.200 bis 1.300 Meter über dem Meeresspiegel). Von dort aus tritt S.Pellegrino seine 30-jährige Reise durch unterirdische Gesteinsschichten an. Auf diesem Weg wird das Wasser auf natürlichem Weg mit Mineralsalzen und wichtigen Spurenelementen angereichert. Sein charakteristisches Sprudeln und seine „Perlage“ erhält S.Pellegrino schließlich durch die Zugabe von Kohlensäure. Das perfekt ausbalancierte CO2 schenkt dem Wasser eine feine Säure, die den angenehmen Geschmack akzentuiert.

Play Button

In den besten Restaurants zuhause

S.Pellegrino ist ein Juwel unter den natürlichen Mineralwässern. Es verfügt über eine feine Perlage, subtile Geschmacksnuancen und eine perfekt ausgewogene Mineralisierung. Diese besonderen Eigenschaften machen es bei Chefköch:innen und Sommeliers besonders beliebt.

Shanghai, Kapstadt, Lima oder Berlin - S.Pellegrino ist auf der ganzen Welt zu Hause. Ob im Sternerestaurant, in der Gaststätte nebenan oder auf dem angesagten Streetfood-Markt. Überall gehört die legendäre grüne Flasche von S.Pellegrino einfach dazu. Ein Zeichen für echten Genuss - weltweit. Darauf können Sie sich verlassen.

sp-finest-table-desktop

Wasser, Wein und gutes Essen

Wasserverkostung ist eine hohe Kunst. Um sie richtig auszuführen, müssen alle Sinne angesprochen werden: Vom Aussehen über den Geruch bis hin zum Geschmack.

Die Wahl des richtigen Mineralwassers zu einer Mahlzeit kann den Gesamtgeschmack intensivieren, indem es Speisen und Weine abrundet und deren Eigenschaften hervorhebt.

S.Pellegrino genießt aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften internationales Ansehen. Für den optimalen Genuss wird es mit einer Temperatur von 8 bis 10 °C serviert. Idealerweise sollte das Glas einen schmalen Rand haben, um den Austritt der Flüssigkeit auf die Geschmacksknospen zu kontrollieren und ein noch frischeres Gefühl zu vermitteln.

sp origins desk