Social

Follow us

Yasuhiro Fujio gewinnt den S.Pellegrino Young Chef 2018

Yasuhiro Fujio gewinnt den S.Pellegrino Young Chef 2018

Für Yasuhiro Fujio erreichte die Reise beim S.Pellegrino Young Chef 2018 am Abend des 13. Mai seinen fulminanten Höhepunkt: Der japanische Nachwuchskoch wurde zum Sieger der diesjährigen Ausgabe gekrönt. Zwei Tage lang, am 12. und 13. Mai, kämpften die 21 Finalisten beim großen Finale in Mailand um den renommierten Titel. Ein letztes Mal mussten sie ihre Signature Dishes zubereiten, um sie dann der internationalen Jury zu präsentieren.

In der Jury, auch als die Sieben Weisen bezeichnet, saßen einige der weltweit anerkanntesten Topstars der Gastronomie: Virgilio MartínezMargarita ForésBrett GrahamAnnie FéoldeDominique CrennAna Roš and Paul Pairet. Ihre Botschaft dieses Jahr: die Suche nach dem „Herz dieser Personen“ und nach der „Unverfälschtheit in der Küche“.

Yasuhiro Fujio reiht sich in die Riege der jungen Top-Talente ein, die den S.Pellegrino Young Chef für sich entscheiden konnten. Die Gewinner der vorigen Ausgaben, Mitch Lienhard (USA, 2016) und Mark Moriarty (UK, 2015), waren bei der Preisverleihung auch auf der Bühne anwesend. Sie erklärten dem Publikum, welche Chancen und Kontakte ihnen der Titel des S.Pellegrino Young Chef ermöglicht hatte. Zum Schluss richteten sie sich an die 21 Finalisten: „Glaubt an das, was ihr macht“, sagte Moriarty.

DER SIGNATURE DISH DES GEWINNERS

Mit Mentor Luca Fantin an seiner Seite präsentierte Yasuhiro Fujio seinen Signature Dish. Im Vordergrund seiner Kreation steht der Ayu-Fisch, ein Fisch aus einem japanischen Fluss, der nur eine kurze Zeit im Sommer verfügbar ist. Yasuhiro Fujio wuchs ganz in der Nähe dieses Flusses auf. Mit seinem Signature Dish zelebriert der Young Chef also zugleich auch seine japanische Herkunft. Seine Kreation lässt die Erinnerungen an den Geruch und den Geschmack des Flusses wach werden. Ergänzt wird das Gericht mit „grüne Aromen“.

Yasuhiro Fujio Signature dish

DIE ANDEREN AUSZEICHNUNGEN UND SIEGER

Neben der Auszeichnung zum S.Pellegrino Young Chef 2018 erhielt Yasuhiro Fujio außerdem den Acqua Panna – Taste of Authenticity Award. Diese Auszeichnung wurde von den 21 Mentoren vergeben. Dieses Jahr entschieden sich die Mentoren für den gleichen Sieger wie die Juroren.
Elizabeth Puquio Landeo (Südamerika) gewann den Fine Dining Lovers People’s Choice Award, ein Publikumspreis, für den per Online-Voting abgestimmt wurde. Bei ihrem Signature Dish legte Elizabeth Puquio Landeo großen Wert auf peruanischen Aromen. Mit ihrer Kreation ließ sie die Erinnerungen an ihre Mutter und ihr Kindheit aufleben.

ZUSAMMENFASSUNG: DIE SIEGER

S.Pellegrino Young Chef 2018: Yasuhiro Fujio (Japan)
Acqua Panna – Taste of Authenticity Award: Yasuhiro Fujio (Japan)
Fine Dining Lovers People’s Choice Award: Elizabeth Puquio Landeo (Südamerika)

 

Up

View in portrait mode.