Social

Follow us

S.Pellegrino Kulinarische Auslese 2015

Die 16. Ausgabe der „S.Pellegrino Kulinarischen Auslese“ ist erschienen. Unser Guide zu den besten Restaurants, mit dem Sie die Welt der Spitzengastronomie entdecken können. Überraschender Gewinner im Städtevergleich: Frankfurt.

2.000 ausgewählte Restaurants verzeichnet die „16. S.Pellegrino Kulinarische Auslese 2015“. Davon entfallen ganze 289 Restaurants auf die sechs größten Städte in Deutschland. An der Spitze: Berlin mit 67 Restaurants. Es folgen München (64), Hamburg (55). Köln (38), Frankfurt (36) und Stuttgart (29).

Ein eindeutiges Ergebnis, könnte man meinen. Was aber passiert, wenn die Anzahl der gelisteten Restaurants in Relation zur Einwohnerzahl gesetzt wird? Hier ergibt sich ein komplett anderes Bild. Klar auf dem ersten Platz: Frankfurt, die Stadt mit der höchsten Restaurant-Dichte. 

Kulinarische Auslese 2015

Umgerechnet auf die Einwohnerzahl teilen sich 100.000 Frankfurter 5,13 Toprestaurants, errechnet aus den 701.250 Bewohnern, die Wikipedia aktuell dokumentiert. Ein Spitzenwert, wie auch der Vergleich mit den direkten Konkurrenten deutlich macht. Weit abgeschlagen auf dem letzten Platz: Berlin. Hier kommen nur 1,94 Toprestaurants auf 100.000 Einwohner.

Bei den Bundesländern liegt mit Baden-Württemberg ein altbekannter Musterschüler vorne, der Osten der Republik schwächelt. Beste weibliche Küchenchefin ist Douce Steiner.

Jetzt hier bestellen: www.sanpellegrino-shop.de
Oder als App herunterladen: zum Apple Store
 

 

Up

View in portrait mode.