Social

Follow us

Odette – Sieger der Asia’s 50 Best Restaurants 2019

Küchenchef Julien Royer gewinnt Asia's 50 Best 2019

Das Odette in Singapur ist auf Platz eins der Asia’s 50 Best Restaurants 2019, gesponsert von S.Pellegrino und Acqua Panna.

Am 26. März wurden die Asia’s 50 Best Restaurants 2019 bekannt gegeben. Zum zweiten Mal in Folge fand das Event im Wynn Palace Cotai statt. Platz eins ging an das Odette in Macau. Küchenchef Julien Royer nahm vor den Augen eines großen Publikums aus Branchenvertretern die begehrte Auszeichnung entgegen. Das Odette, welches für seine besonders raffinierte französische Küche bekannt ist, konnte sich im Vergleich zum Vorjahr um vier Plätze steigern. Damit verdrängte es Titelverteidiger Gaggan vom Thron.

Das Odette ist damit das erste Restaurant aus Singapur, das zum Sieger der Asia’s 50 Best Restaurants gewählt wurde. „Jede Entdeckung in Asien macht meine Gerichte besser“, so der junge französische Küchenchef über seinen Erfolg. Vor allem die Vielseitigkeit der singapurischen Küche sei für ihn sehr spannend.

Das Gaggan schaffte es dieses Jahr „nur“ auf den zweiten Platz – zur Freude von Küchenchef Gaggan Anand. Im letzten Jahr scherzte der nach seinem vierten Sieg nämlich: „Ich wünschte, die Wähler würden nicht mehr für mich stimmen.“ Für ihn ist das ein gelungener Abschied. Denn Gaggan Anand hat angekündigt, das Restaurant 2020 zu schließen, um mit dem japanischen Küchenchef Takeshi Fukuyama ein neues Projekt zu starten.

Das Restaurant Den erreichte den dritten Platz. Damit fiel es zwar im Vergleich zum Vorjahresranking von Asia’s 50 Best Restaurants um einen Platz zurück. Trotzdem ist das Den noch immer das Beste Restaurant in Japan. Küchenchef Zaiyu Hasegawa erhielt außerdem den Chef’s Choice Award. Dieser Preis wird von allen Köchen der Liste für ihren besten Kollegen vergeben. Das Restaurant Sühring der Zwillingsbrüder Mathias und Thomas Sühring in Bangkok belegte den vierten Platz. Damit bestätigten die beiden ihre Position von 2018. Das Florilège in Tokio mit Küchenchef Horiyasu Kawate fiel von Platz drei auf den fünften Platz zurück.

WEITERE SONDERPREISE

Die Auszeichnung American Express Icon Award ging an Seiji Yamamoto. Der gefeierte japanische Küchenchef des Nihonryori RyuGin in Tokio gilt als einer der besten japanischen Küchenchefs. Er ist für die Weiterentwicklung der japanischen Küche mit modernen Techniken und für seine Kreativität bekannt. Er wurde in der ganzen Welt zum Bezugspunkt der Kaiseki-Küche. Sein mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnetes Restaurant war sechs Jahre lang in den Top 10 der Asia’s 50 Best Restaurants.

Der American Express Icon Award wurde dieses Jahr zum ersten Mal bei den Asia’s 50 Best Restaurants 2019 vergeben. Er zeichnet Einzelpersonen aus, die einen herausragenden Beitrag im Restaurantgewerbe geleistet haben, der auf internationale Anerkennung stößt und sie zu Ikonen der Kulinarik macht.

JL Studio in Taichung, Taiwan, unter Leitung von Küchenchef Jimmy Lim, erhielt den Miele One to Watch Award. Diese Auszeichnung wird an ein Restaurant vergeben, das zwar nicht auf der Liste der 50 besten Restaurants in Asien steht, aber als Aufsteiger der Region ermittelt wurde. JL Studio wurde 2017 eröffnet. Küchenchef Jimmy Lim serviert hier Gerichte der klassischen Küche Singapurs, die er neu interpretiert. William Drew, Group Editor von Asia’s 50 Best Restaurants, erklärt dazu: „Die Gerichte des JL Studio erweitern die kreativen Grenzen der Gastronomie.“

Die Auszeichnung elit Vodka Asia’s Best Female Chef 2019 ging an Garima Arora vom Restaurant Gaa in Bangkok. Garima Arora hätte „durch die gekonnte Mischung von indischen Traditionen und thailändischen Zutaten in kurzer Zeit einen starken Einfluss auf die Gastronomieszene ausgeübt“, begründet William Drew die Entscheidung. Küchenchefin Garima Arora stieß sich die Hörner in den Spitzenküchen von Noma und Gaggan (Gewinner von Asia’s 50 Best Restaurants der Jahre 2015, 2016, 2017, 2018) ab, bevor sie ihr eigenes Restaurant Gaa eröffnete. Das Gaa gewann mit seiner Platzierung auf Rang 16 zudem den Highest New Entry-Award.

Asia’s Best Pastry Chef wurde Fabrizio Fiorani vom Il Ristorante Luca Fantin in Tokio (Platz 18 auf der diesjährigen Liste). Der junge Küchenchef, Jahrgang 1986, wurde für seine moderne, raffinierte und ideenreiche Verwendung lokaler Zutaten in seinen süßen Kreationen gefeiert.

Der Preis Highest Climber ging an das Belon in Hongkong. Das Restaurant kletterte auf Platz 15. Der Art of Hospitality Award wurde an das Restaurant 8 ½ Otto e Mezzo BOMBANA von Küchenchef Umberto Bombana vergeben – dem „König des Weißen Trüffels“.

DIE KOMPLETTE LISTE DER SIEGER VON 2019

1. Odette Singapur | Best Restaurant in Singapur und Best Restaurant in Asia
2. Gaggan Bangkok (Thailand) | Best Restaurant in Thailand
3. Den Tokio (Japan) | Best Restaurant in Japan
4. Sühring Bangkok (Thailand)
5. Florilège Tokio (Japan)
6. Ultraviolet Shanghai (China) | Best Restaurant in China
7. Mume Taipei (Taiwan) | Best Restaurant in Taiwan
8. Narisawa Tokio (Japan)
9. Nihonryori RyuGin Tokio (Japan)
10. Burnt Ends Singapur
11. The Chairman Hongkong (China)
12. 8 1/2  Otto e Mezzo Bombana Hongkong (China) | Art of Hospitality Award
13. Mingles Seoul (Korea) | Best Restaurant in Korea
14. La Cime Osaka (Japan)
15. Belon Hongkong (China) | Highest climber
16. Gaa Bangkok (Thailand) | Highest new entry
17. Indian Accent Neu-Delhi (Indien) | Best Restaurant in India
18. Il Ristorante Luca Fantin Tokio (Japan)
19. Bo.Lan Bangkok (Thailand)
20. Le Du Bangkok (Thailand)
21. Amber Hongkong (China)
22. Nahm Bangkok (Thailand)
23. Sazenka Tokio (Japan) | New entry
24. La Maison de la Nature Goh Fukuoka (Japan)
25. Sushi Saito Tokio (Japan)
26. L'Effervescence Tokio (Japan)
27. Jade Dragon Macau (China)
28. Paste Bangkok (Thailand)
29. Fu He Hui Shanghai (China)
30. Raw Taipeh (Taiwan)
31. Shoun Ryugin Taipeh (Taiwan)
32. Jaan Singapur
33. Les Amis Singapur
34. Vea Hongkong (China) | New entry
35. Ministry of Crab Colombo (Sri Lanka) | Best Restaurant in Sri Lanka
36. Wing Lei Palace Macau | New entry
37. Neighborhood Hongkong (China)
38. Lung King Heen Hongkong (China)
39. Nouri Singapur | New entry
40. Waku Ghin Singapur
41. TocToc Seoul (Korea)
42. Locavore Bali (Indonesien) | Best Restaurant in Indonesia und Sustainable Restaurant Award
43. Toyo Eatery Manila (Philippinen) | Best Restaurant in Philippines
44. Seventh Son Hongkong (China) | New entry
45. Quintessence Tokio (Japan)
46. Dewakan Kuala Lumpur (Malaysia) | Best Restaurant in Malaysia
47. Sugalabo Tokio (Japan) | New entry
48. Sorn Bangkok (Thailand) | New entry
49. Corner House Singapur
50. Ta Vie Hongkong (China)

Küchenchef Julien Royer gewinnt Asia's 50 Best 2019
Up

View in portrait mode.