Social

Follow us

Guide für den perfekten Gastgeber

Ob Geburts- oder Feiertage, viele Anlässe sind etwas Besonderes. Und schöne Momente verbringt man doch am liebsten mit Freunden oder Familie. Zum Beispiel bei einem leckeren Essen in den eigenen vier Wänden. Kaum sind die Gäste eingeladen, geht es auch schon an die Menüplanung und den Einkauf. Damit hat man bereits die halbe Miete für ein gelungenes Essen. Damit die gemeinsame Zeit auch unvergesslich wird, kommen noch ein paar kleine, aber feine Details dazu. Welche das sind? Wir verraten es und geben Ihnen fünf Tipps für einen perfekten Gastgeber.

Tipp 1: Vorbereitung ist das A und O

In einer Stunde kommen die Gäste – jetzt wird es eng. Also schnell den Tisch decken, die Servietten falten und die letzten Vorbereitungen für das Menü treffen. Deutlich entspannter wird es, wenn Sie einige Dinge schon am Vortag erledigen und das Dinner genau durchplanen. Wie Sie sich am besten auf Ihre Gäste vorbereiten, erfahren Sie hier.

Tipp 2: Den Tisch zum Anlass passend eindecken

Sie müssen am nächsten Tag früh raus? Wie wäre es dann mit einem gemeinsamen Frühstück? Auch einer Einladung zu Kaffee und Kuchen kann sicher niemand widerstehen. Wie man Frühstückstisch oder Kaffeetafel eindeckt und welche Besonderheiten es bei Leger und Fine Dining gibt, verraten wir Ihnen hier.

Übrigens: Gerade Ostern, Weihnachten oder Valentinstag sind schöne Anlässe für ein gemeinsames Essen. Auch hier kann man mit kleinen Kniffen tolle saisonale Akzente setzen.

Tipp 3: Serviettenfalten wie die Profis

Egal zu welchem Anlass, eine Serviette gehört auf jeden Tisch. Sie ist nicht nur praktisch, sondern lässt sich mit wenigen Handgriffen auch in ein kleines Kunstwerk verwandeln. Mit diesen fünf Falttechniken verleihen Sie Ihrer Tafel das gewisse Etwas.

Tipp 4: Tischdeko – eine Frage des Geschmacks

Schlicht und elegant oder rustikal mit viel Grün: Der Tisch ist der Mittelpunkt des Abends. Umso wichtiger ist es, ihn stilvoll in Szene zu setzen. Entdecken Sie zwei Tischtypen, mit denen Sie bei Ihren Gästen jede Menge Eindruck machen werden.

Tipp 5: Mineralwasser stilecht servieren

Wasser und Wein sind eine unschlagbare Kombination. Auch zu einem Dinner gehören beide dazu. Doch wie bei einem edlen Tropfen gibt es auch beim Wasser ein paar Feinheiten zu beachten. Welche das sind, erfahren Sie hier.

Alle Tipps auf einen Blick

Viele Dinge, an die man als Gastgeber bei einem gemeinsamen Essen denken sollte. Gemeinsam mit elf Food- und Lifestyle-Bloggern haben wir die Probe aufs Exempel gemacht. Unsere wichtigsten Tipps haben wir in einer Download-Datei für Sie zusammengestellt. Einfach hier herunterladen. Dann haben Sie alle Details immer parat – und Ihr nächstes Dinner wird ganz sicher ein Erfolg.

Up

View in portrait mode.