Social
Follow us

S.Pellegrino startet Partnerschaft mit Food for Soul

Die Partnerschaft von S.Pellegrino und Food for Soul

Lebensmittel sind zu wertvoll, um sie wegzuschmeißen. Darum unterstützt S.Pellegrino ab sofort die gemeinnützige Organisation Food for Soul. Ihr globales Ziel ist es, unser Lebensmittelsystem zu verbessern, Abfälle zu reduzieren – und sich gleichzeitig sozial zu engagieren. 

Kochen statt entsorgen: Food for Soul Refettorios

Wie die internationale Initiative das schaffen will? Durch ein spannendes Konzept. Food for Soul wurde 2016 vom italienischen Sternekoch Massimo Bottura und seiner Ehefrau Lara Gilmore ins Leben gerufen. Seitdem arbeitet die Initiative mit lokalen Organisationen, Produzenten, Künstlern, Architekten und Gemeindeleitern zusammen, um ungenutzte Räume zu renovieren und sie in „Refettorios“ zu verwandeln. Das sind Gemeindezentren, in denen Mahlzeiten aus überschüssigen Zutaten an bedürftige Menschen ausgegeben werden. 

Mehr als zehn Refettorios wurden bislang weltweit eröffnet – von Mailand bis Rio de Janeiro. „Wir wollen den sozialen Wandel stärken und Menschen die Möglichkeit bieten, das Leben zum Besseren zu gestalten“, verrät Stefano Marini, CEO der Sanpellegrino Group. „Dazu bietet das vielfältige Partnernetzwerk von Food for Soul eine tolle Chance.”

Auch für Massimo Bottura liegt in der Gemeinschaft die Kraft. „Eine nachhaltigere Zukunft erreicht man nicht allein, sondern durch das gemeinsame Handeln vieler“, erklärt der Sternekoch. „Mit S.Pellegrino und Köchen auf der ganzen Welt können wir die Akademie junger Köche zum Handeln inspirieren und eine Zukunft ohne Abfall ermöglichen.“

Gemeinsam für eine bessere Welt

S.Pellegrino und Food for Soul, das passt. Beide glauben an die Kraft der Gastfreundschaft, den guten Geschmack und die Kreativität. Sie können das Leben der Menschen verbessern und zu einem Wandel der Kultur beitragen.

Erfahren Sie mehr über die Partnerschaft mit Food for Soul auf den digitalen und sozialen Kanälen von  S.Pellegrino, von Fine Dining Lovers und von der S.Pellegrino Young Chef Academy.

Up

View in portrait mode.