Social

Follow us

Matteo Zonarelli gewinnt Nordost-Asien-Wettbewerb

S.Pellegrino Young Chef 2016 North-East Asia

Matteo Zonarelli wurde zum Sieger des regionalen Wettbewerbs von S.Pellegrino Young Chef Nordost-Asien erklärt, der am 27. Juni in Seoul ausgetragen wurde. Somit wird er im Oktober am weltweiten Wettbewerb des großen Finales in Mailand, Italien, teilnehmen.

Nach beachtenswerten Leistungen der zehn talentiertesten Jungköche von Nordost-Asien im Live-Kochwettbewerb konnte Zonarelli mit seinem Signature-Gericht „Kalbsbries, Sellerie & Haselnuss“ Gold für sich beanspruchen. Sehr glücklich über diesen Sieg meinte er dazu: „Ich freue mich sehr, die Region Nordost-Asien in Mailand zu vertreten.“

Die Gerichte der zehn Halbfinalisten wurden von einer  Jury aus renommierten Küchenchefs unter Beachtung der fünf Prinzipien der goldenen Regeln bewertet, darunter Vicky Lau, Tony Boy Escalante, Julien Royer, Lanshu Chen und Jungsik Yim .

 „Das große Finale im Oktober ist eine großartige Gelegenheit, andere junge Küchenchefs aus der ganzen Welt zu treffen und mich mit ihnen zu messen. Ich bin glücklich und sehr gespannt, andere junge Küchenchefs aus anderen Regionen kennenzulernen“, sagte Zonarelli, der bereits an den nächsten Wettbewerb denkt.

Up

View in portrait mode.