Social

Follow us

S.Pellegrino Cooking Cup 2014

Kürzlich ging die 14. Ausgabe des spektakulären S.Pellegrino Cooking Cup ging zu Ende. An der gemeinsam mit dem historischen Yachtclub «Compagnia della Vela» organisierten Regatta, die vom Lido in Venedig zur Insel San Giorgio führte, nahmen 41 Boote teil.

Der aufgehende Stern an der diesjährigen Ausgabe war Sergey Berezutskiy, Gewinner des Acqua Panna & S.Pellegrino Young Chef Awards 2014. Er zog die Aufmerksamkeit der Jury mit seiner Eigenkreation «Makrele mit Wassermelone und Risotto mit knackiger roter Bete und Chechil-Käse» sowie seinem Auftritt während der Regatta auf sich aufmerksam, als er an Bord der Timoteo sein Gericht aus in Birkenrinde geräucherten Langusten mit Zucchini und Tomaten präsentierte.

Berezutskiy und das russische Boot gewannen zudem den Inside the Cooking Award, eine Regatta, an der zehn Boote der internationalen Märkte mit jeweils einem jungen Chefkoch an Bord teilnahmen, die die Länder Australien, Korea, Belgien, Deutschland, Israel, Kanada, Russland, USA sowie die Vereinigten Arabischen Emirate vertraten.

Zweitplatzierter an den Acqua Panna & S.Pellegrino Young Chef of the Year 2014 Award war der belgische Küchenchef Thomas Troupin, während Rang drei an den Deutschen Kirill Kinfelt ging.

Up

View in portrait mode.