Social

Follow us

Mirazur siegt bei The World’s 50 Best Restaurants 2019

Foto des Gewinners Mauro Colagreco, Küchenchef von Mirazur

Restaurant Mirazur in Menton, Frankreich des Küchenchefs Mauro Colagreco belegte den ersten Platz von The World’s 50 Best Restaurants, gesponsert von S.Pellegrino und Acqua Panna.

Die Verkündung des Siegers dieser renommierten Feier der Besten der weltweiten Gastronomie fand am 25. Juni in Singapur statt.

Knapp gefolgt vom Restaurant Noma von Kopenhagen, Dänemark das den zweiten Platz belegte. Der dritte Platz ging an Asador Etxebarri aus Atxondo, Spanien.

Food Meets Future

Am 24. Juni, dem Abend vor der Preisverleihung, präsentierte S.Pellegrino die Veranstaltung „Food meets Future“, ein in vier Teile gegliedertes, interaktives Event, das Inklusion, Inspiration, Verantwortung und Talent feierte, um ein besonderes Zeichen zum 120. Geburtstag von S.Pellegrino zu setzen. Lesen Sie hier mehr darüber.

WEITERE AUSZEICHNUNGEN

An diesem mit Spannung erwarteten Abend erhielten einige Restaurants und Küchenchefs die jährlichen Auszeichnungen, mit denen die Aufsteiger der Gastronomie-Szene gewürdigt werden. Mit diesen Preisen werden unter anderem Restaurants ausgezeichnet, die den höchsten Rang bei ihrer ersten Aufnahme in die Liste erreichten, oder Lokale, deren Eigentümer und Küchenchefs besondere Praktiken für gesellschaftliche Verantwortung und Umweltschutz anwenden.

THE WORLD’S BEST PASTRY CHEF AWARD

Jessica Préalpato - Plaza Athénée (Paris, Frankreich)

HIGHEST CLIMBER AWARD

Azurmendi (Larrabetzu, Spanien)

HIGHEST NEW ENTRY AWARD

Noma (Kopenhagen, Dänemark) 

ART OF HOSPITALITY AWARD

Den (Tokyo, Japan)

CHEF’S CHOICE AWARD

Chef Alain Passard - L'Arpège (Paris, Frankreich)

SUSTAINABLE RESTAURANT AWARD

Schloss Schauenstein (Fürstenau, Switzerland) 

VORAB VERKÜNDETET AUSZEICHNUNGEN

Eine Reihe von Auszeichnungen, die ein Teil von The World’s 50 Best Restaurants sind, wurde vor der Verleihungszeremonie bekanntgegeben und während des Abends präsentiert.

Dazu zählte auch der American Express Icon Award, der an José Andrés ging. Die Auszeichnung gilt seiner gesamten Karriere als zukunftsweisenden Koch und Gastronom genauso wie seiner humanitäre Arbeit der letzten Jahre mit seinem Projekt World Central Kitchen. Diese beiden Aspekte haben ihn zu einer globalen Ikone der Gastronomie gemacht.

„Ich nehme diesen Preis mit viel Bescheidenheit an, um sicherzustellen, dass ich denjenigen eine Stimme verleihe, die keine haben. Mein Ziel ist es, einerseits Hoffnung und andererseits eine tägliche Mahlzeit zu geben“, sagte José Andrés.

Miele One To Watch Award wurde dem Restaurant Lido 84 am Gardasee, Italien, überreicht. Dieser Preis zeichnet globale junge Talente aus und prämiert ein Restaurant, das nicht auf der Liste der 50 Restaurants steht, doch mit dieser Auszeichnung die Chance erhält, in Zukunft eine Platzierung auf der Rangliste der The World’s 50 Best Restaurants zu erreichen. Lido 84 wurde 2014 von den Brüdern Riccardo und Giancarlo Camanini eröffnet. Ihre Devise ist „Ursprung“, denn die Philosophie des Restaurants zieht ihre Inspiration aus der Landschaft rund um den Gardasee.

Der Preis elit™ Vodka World's Best Female Chef 2019 ging an Daniela Soto-Innes, Küchenchef-Partner im modernen mexikanischen Restaurant Cosme in Manhattan. Die Reihe der besten weiblichen Küchenchefs gibt es nun seit neun Jahren und hat 21 Frauen in 15 Ländern ausgezeichnet. Mit diesem Preis bleibt die Debatte rund um das Thema des Geschlechts in der Welt der Gastronomie lebendig.

William Drew, Group Editor von The World’s 50 Best Restaurants, sagte: „Daniela bringt eine unvergleichlich positive Energie in ihre Projekte ein und hat ein Team gebildet, das Frauen jeden Alters einschließt. Im Cosme hat sie innovative mexikanische Gerichte mit herzlicher Gastfreundschaft kombiniert und das dynamische Team in der hart umkämpften Gastronomie-Szene von New York erfolgreich und bekannt gemacht. Sie ist ein großartiges Talent, das diesen Preis vollends verdient.“

DIE KOMPLETTE LISTE: THE WORLD’S 50 BEST RESTAURANTS 2019

1. Mirazur, Menton (France) | BEST RESTAURANT IN EUROPE and BEST RESTAURANT IN THE WORLD
2. Noma, Copenhagen (Denmark) | HIGHEST NEW ENTRY
3. Asador Extebarri, Atxondo (Spain)
4. Gaggan, Bangkok  (Thailand) | BEST RESTAURANT IN ASIA
5. Geranium, Copenhagen (Denmark)
6. Central, Lima (Peru) | BEST RESTAURANT IN SOUTH AMERICA
7. Mugaritz, San Sebastian (Spain)
8. Arpège, Paris (France)
9. Disfrutar, Barcelona (Spain)
10. Maido, Lima (Peru)
11. Den, Tokyo (Japan) |ART OF HOSPITALITY AWARD
12. Pujol, Mexico City (Mexico) | BEST RESTAURANT IN NORTH AMERICA
13. White Rabbit, Moscow (Russia)
14. Azurmendi, Larrabetzu (Spain)| HIGHEST CLIMBER AWARD
15. Septime, Paris (France)
16. Alain Ducasse au Plaza Athénée, Paris (France)
17. Steirereck, Vienna (Austria)
18. Odette, Singapore 
19. Twins Gardens, Moscow (Russia) | NEW ENTRY
20. Tickets, Barcelona (Spain)
21. Frantzén, Stockholm (Sweden) | RE-ENTRY
22. Narisawa, Tokyo (Japan)
23. Cosme, New York (USA)
24. Quintonil, Mexico city (Mexico)
25. Alléno Paris at Pavillon Ledoyen, Paris (France)
26. Boragó, Santiago (Chile) 
27. The Clove Club, London (United Kingdom)
28. Blue Hill at Stone Barns, New York (USA)
29. Piazza Duomo, Alba (Italy)
30. Elkano, Getaria (Spain) 
31. Le Calandre, Rubano (Italy)
32. Nerua, Bilbao (Spain) | NEW ENTRY
33. Lyle's, London (United Kingdom) 
34. Don Julio, Buenos Aires (Argentina) | NEW ENTRY
35. Atelier Crenn, San Francisco (USA) | NEW ENTRY
36. Le Bernardin, New York (USA)
37. Alinea, Chicago (USA)
38. Hiša Franko, Kobarid (Slovenia)
39. A Casa do Porco, Sao Paulo (Brazil) | NEW ENTRY
40. Restaurant Tim Raue, Berlin (Germany) 
41. The Chairman, Hong Kong (China)
42. Belcanto, Lisbon (Portugal) | NEW ENTRY HIGHEST EUROPEAN
43. Hof Van Cleve, Kruishoutem (Belgium)| RE-ENTRY 
44. The Test Kitchen, Cape Town (South Africa) | BEST RESTAURANT IN AFRICA 
45. Sühring, Bangkok (Thailand) | NEW ENTRY 
46. De Librije, Zwolle (Netherlands) | RE-ENTRY 
47. Benu, San Francisco (USA) | NEW ENTRY 
48. Ultraviolet, Shangai (China)
49. Leo, Bogotà (Colombia)| NEW ENTRY
50. Schloss Schauenstein, Fürstenau (Switzerland)| SUSTAINABLE RESTAURANT AWARD

Up

View in portrait mode.