Social

Follow us

Auf Genussreise für Entdecker: auf den Spuren der deutschen Küche

Erkunden Sie die Hauptstadt Berlin von ihrer kulinarischen Seite, in der kultiges Design und Essen in kreativen Lokalen eine Einheit bilden und gleichzeitig eine bunte Mischung vielartiger kulinarischer Destinationen angeboten werden.

600 km südlich davon können Sie die Lederhose nunmehr an den Nagel hängen, denn mittlerweile bietet München mehr als nur Fleischgerichte mit reichlich Bier. Die Hauptstadt von Bayern hat in ihrem kulturellem Herzen auch Anhänger von handgebrauten Bieren, Italienliebhabern und Fans der vegetarischen Küche.

Entdecken Sie den besonderen Geschmack von Kraut, egal ob frisch oder vergoren, oder die unzähligen Zubereitungsarten des allseits beliebten Kohls, der seinen festen Platz in den nationalen Herzen hat. Erfahren Sie mehr über die Rivalität, die die berühmte Currywurst betrifft und über den Wettstreit zwischen den beiden größten Städten um diesen beliebten Imbiss. Und natürlich darf bei einer Reise nach Deutschland die berühmte lokale Spezialität, die Weißwurst, nicht fehlen - selbstverständlich gekocht.

Achten Sie darauf, die Wurst wie die Bayern zu „zuzeln“, also aus der Haut zu saugen und nicht mit Messer und Gabel zu essen und vor allem werden Weißwürste laut Tradition nur vormittags gegessen, denn sie dürfen das „12-Uhr-Läuten der Glocken nicht hören“.

Für einen kleinen kulturellen Abstecher verweisen wir auf den legendären deutschen Tennisspieler und dreifachen Wimbledon-Sieger mit feuerroten Haaren: Boris "Boom Boom" Becker, der das Essen von Bananen auf dem Center Court für Tennisstars salonfähig machte.

Doch welche wichtige Symbolkraft hat diese tropische Frucht in der soziopolitischen Geschichte Deutschlands?

Mehr erfahren über den Auf Genussreise für Entdecker.

Up

View in portrait mode.