Terroir and source
Terroir and source
Terroir and source
Terroir and source

brand

categories

Geography

Ersten News


  1. Der S.Pellegrino Geschmack
  2. Perfektes Zusammenspiel
  3. Terroir und Quelle
  4. Kulinarische Gaumenfreuden

  1. Die lange Reise unter der Erde
  2. Quelle

Die lange Reise unter der Erde

Eine etwa 30 Jahre lang dauernde Reise durch die Erde: Auf diesem Weg wird das Wasser S.Pellegrino durch Kontakt mit der unterirdischen Gesteinsschicht mineralisiert – auf seiner Reise wird es mit 14 Mineralsalzen angereichert, einschließlich Kalzium und Magnesium – und durch geothermische Tiefenschichten erwärmt. Nach dem langen Weg durch die Wasser führende Schicht erhält das Wasser S.Pellegrino durch die Zusetzung natürlicher Kohlensäure seine prickelnde Persönlichkeit und seine "Perlage" als Erkennungszeichen. Das zugesetzte – perfekt ausbalancierte – CO2 fügt eine gewisse Säure hinzu und verlängert die angenehmen Geschmacks- und Geruchsempfindungen des nun sprudelnden Wassers mit einer ganz leicht bitteren Note im Abgang, die dem Wasser den eindeutigen Charakter und Geschmack verleihen, die es überall in der Welt bekannt und unverwechselbar machen.