brand

categories

Geography

Ersten News


  1. Events
  2. Partner liste

Kulinarische Auslese 2012

Sterne, Stars und Spitzenköche – mit einer glamou-rösen Show haben die führenden Köpfe der gehobenen Gastronomie Deutschlands gemeinsam mit 400 geladenen Gästen, darunter viel Prominenz aus Showbusiness und Gesellschaft, die 13. Ausgabe der S.Pellegrino Kulinarischen Auslese gefeiert. Bei der festlichen Veran-staltung im teatro in München wurden auch 2012 wieder die besten 2012 Köche und Restaurants Deutschlands und die besten 212 Österreichs ausgezeichnet. Die S.Pellegrino Kulinarische Auslese führt die Ergeb-nisse der renommiertesten Restaurantführer beider Länder zusammen und bietet Genießern damit in einer einzigartigen Liste den Überblick über die besten Adressen für die gehobene Gastronomie. Das ent-sprechende Buch erscheint 2012 erstmals im exklusiven Hardcover-Format. Mehr als 60 Spitzenköche mit zusammen rund 100 Sternen waren ins Restauranttheater gekommen, um zu erfahren, wer in diesem Jahr zu den Besten der Besten zählt.

Durch das – neben den Preisverleihungen – von eindrucksvoller Artistik und unterhaltsamem Varieté geprägte Programm führte wie in den Vorjahren TV-Moderator Markus Lanz. In diesem feierlichen Rahmen wurden die Gäste mit einem 4-Gänge-Menü, unter anderem bestehend aus getrüffelter Kartoffelsuppe und Kalbsfilet im Brotmantel, verwöhnt. Unter die zahlreichen prominenten Genießer des gastronomischen Spitzenereignisses hatten sich u. a. die Schauspielerin Grit Boettcher, das Moderatorenpaar Marianne und Michael, Regisseur Xaver Schwarzenberger, Regisseur Otto Retzer, Musiker und Moderator Maxi Arland sowie TV-Moderatorin Karen Webb gemischt. Als Führende des deutschen Rankings der 13. S.Pellegrino Kulinarische Auslese wurden in diesem Jahr Harald Wohlfahrt (Schwarzwaldstube, Baiersbronn), Joachim Wissler (Vendôme, Bergisch Gladbach) und Helmut Thieltges (Waldhotel Sonnora, Dreis) ausgezeichnet, die gemeinsam Platz eins der Wertung belegen. Hans-Peter Edelbluth, Vorsitzender der Geschäftsführung von Nestlé Waters Deutschland, Anna V. Rückert, Brand Managerin S.Pellegrino und Acqua Panna Deutschland, sowie Norbert Rosen, Vertriebsleiter OOH, übergaben feierlich die Trophäen. An der Spitze der österreichischen Wertung stehen 2012 Karl und Rudolf Obauer (Obauer, Werfen) punktgleich mit Heinz Reitbauer jun. (Steirereck im Stadtpark, Wien) vor den ebenfalls gleichplatzierten Johanna Maier (Hotel Hubertus, Filzmoos) und Lisl Wagner-Bacher (Landhaus Bacher, Mautern).

Acqua Panna Sonderpreise Mit Spannung erwarteten die Anwesenden auch in diesem Jahr wieder die Vergabe der Acqua Panna Sonderpreise. Oliver Röder (Bembergs Häuschen, Euskirchen) erhielt die Ehrung für die erfolgreichste deutsche „Neueröffnung des Jahres“, das österreichische Pendant ging an Thomas Wohlfarter (Amarantis, Wien). Für beide gab es jeweils einen Gutschein im Wert von 500 Euro aus dem Hause Chef Collection. Als deutscher „Aufsteiger des Jahres“ wurde Tim Raue (Tim Raue, Berlin) ausgezeichnet, der sich seit 2011 von Rang 892 auf Platz 59 im Ranking vorgearbeitet hat. Simon Taxacher (Rosengarten, Kirchberg in Tirol) bekam dank seiner Verbesserung von Rang 128 auf 7 den entsprechenden Preis für Österreich. Die beiden Köche wurden jeweils mit einer 6-Liter-Flasche Laurent-Perrier-Champagner belohnt. Deutsche „Köchin des Jahres“ ist 2012 Ulrike Stoebe (Landhaus Mühlenberg, Daufenbach), für Österreich holte sich diesen Titel Jacqueline Pfeiffer (Le Ciel, Wien). Beide Damen erhielten jeweils eine exklusive Handtasche aus dem Hause BVLGARI. Den Sonderpreis als „Sommelier des Jahres“ durfte schließlich Thomas Sommer (Schloss Lerbach, Bergisch Gladbach) in Empfang nehmen. Er freute sich außerdem über eine 12-Liter-Flasche erlesenen Weines aus dem Hause Robert Goldenits. Und bei der großen Aftershow-Party sorgte Sternekoch Nelson Müller, der schon zu Beginn gemeinsam mit Markus Lanz ein musikalisches Highlight gesetzt hatte, während seines Auftritts mit der Jim Rockford Band für beste Stimmung.

Anna V. Rückert, verantwortlich für die gelungene Veranstaltung, konnte am Ende höchst zufrieden auf die neue Ausgabe des Top-Events der Spitzen-gastronomie zurückblicken. Hans-Peter Edelbluth: „Allein die Tatsache, dass sich die besten Köche Deutschlands und Österreichs heute zur S.Pellegrino Kulinarischen Auslese versammelt haben, zeugt von dem großen Ansehen, das unsere Mineralwasserklassiker in der Spitzengastronomie genießen. S.Pellegrino und Acqua Panna werden zweifellos als unverzichtbare Begleiter von edlen Weinen und hervorragenden Speisen wahrgenommen.“

Der renommierte Restaurantführer S.Pellegrino Kulinarische Auslese fasst die Ergebnisse der bekanntesten Restaurant-Handbücher in einem eigenen Ranking zusammen. Bestellt werden kann das Buch im exklusiven Hardcover ab sofort gegen eine Schutzgebühr von 10 Euro unter www.sanpellegrino.de. Dort ist auch eine praktische Online-Version mit Suchfunktion hinterlegt. Die Kulinarische Auslese ist ebenso als kostenlose iPhone-App erhältlich.

Die Preisträger im Überblick:

Top 3 Deutschland:

  • – Harald Wohlfahrt, Schwarzwaldstube, Baiersbronn
  • – Joachim Wissler, Vendôme, Bergisch Gladbach
  • – Helmut Thieltges, Waldhotel Sonnora, Dreis

Top 3 Österreich:

  • – Rudolf und Karl Obauer, Obauer, Werfen
  • – Heinz Reitbauer jun., Steirereck im Stadtpark, Wien
  • – Johanna Maier, Hotel Hubertus, Filzmoos
  • – Lisl Wagner-Bacher, Landhaus Bacher, Mautern

Acqua Panna Sonderpreise „Neueröffnung des Jahres“:

  • – Deutschland: Oliver Röder, Bembergs Häuschen, Euskirchen
  • – Österreich: Thomas Wohlfarter, Amarantis, Wien

Acqua Panna Sonderpreise „Aufsteiger des Jahres“:

  • – Deutschland: Tim Raue, Tim Raue, Berlin
  • – Österreich: Simon Taxacher, Rosengarten, Kirchberg in Tirol

Acqua Panna Sonderpreise „Köchin des Jahres“:

  • – Deutschland: Ulrike Stoebe, Landhaus Mühlenberg, Daufenbach
  • – Österreich: Jacqueline Pfeiffer, Le Ciel, Wien

Acqua Panna Sonderpreis „Sommelier des Jahres“:

  • – Thomas Sommer, Schloss Lerbach, Bergisch Gladbach


Über die S.Pellegrino Kulinarische Auslese Im Jahr 2000 aus der Idee geboren, Gourmets einen möglichst objektiven Überblick über die deutsche und österreichische Spitzengastronomie zu bieten, fasst die S.Pellegrino Kulinarische Auslese im Jahr 2012 bereits zum 13. Mal die Juroren-Urteile der führenden Gastronomieführer Deutschlands und Österreichs umfassend zusammen. Neben dem Ranking gibt sie auch einen Überblick über die wichtigsten Informationen zum jeweiligen Restaurant. Zudem weisen der rote S.Pellegrino Stern und die blaue Acqua Panna Lilie den Weg in die Häuser, die die beiden Fine Dining Waters führen. Ein Adressteil und weiterführende Informationen runden die S.Pellegrino Kulinarische Auslese ab. Das Urteil und den Detailreichtum der aus-gewerteten Guides (Michelin, Gault Millau, Varta, Schlemmer Atlas, A la carte, Der Feinschmecker, Falstaff Restaurantguide) soll sie allerdings nicht ersetzen.